Leistungsspektrum der Praxis:


  • Magen-, Darm- und Enddarmspiegelungen
  • Vorsorgedarmspiegelungen 
  • Qualifizierte Betreuung von Enddarm- und Hämorrhoidalerkrankungen (konservativ- medikamentöse  Behandlung bis Gummiband-Ligaturen, Nicht-Operativ!)
  • Diagnostik und Therapie von Verdauungsstörungen
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magens, Darms, der Leber und der Bauchspeicheldrüse 
  • Betreuung von Patienten mit Chronisch Entzündlichen Darmerkrankungen (Mb. Crohn, Colitis ulcerosa, BNG zertifizierte Schwerpunktpraxis), sowie von Patienten mit Refluxkrankheit (Leitsymptom: Sodbrennen)
  • DGVS Zertifikate über die Qualifikation zur Betreuung Entzündlicher Darmerkrankungen und Erkrankungen der Leber (Hepatologie)
  • Untersuchungsmöglichkeit im Tiefschlaf unter Obhut eines  hochqualifizierten ANÄSTHESISTEN (ehem. Anästh. Oberarzt am Klinikum Nürnberg) gegeben (für Privat Versicherte und Selbstzahler auf Wunsch immer möglich)
  • Kapselendoskopie (bei gegebener Indikation, oder auf Wunsch für Selbstzahler)
  • HYGIENEZERTIFIZIERT! Höchste hygienische Standards durch modernste Gerätetechnik. Validierter Endoskopwaschvollautomaten  mit Einzelkanalreinigung! (Halbjährlich erneuertes Hygienezertifikat)
  • Meine Grenzen:  durch die Zusammenarbeit mit meinem anästhesistischen Kollegen sehe ich mich in der Lage Spiegelungen auch bei  jungen Patienten durchzuführen. So habe ich Kinder und Jugendliche ab ca. 14 Jahren, eine entsprechende körperliche Entwicklung vorausgesetzt, häufig endoskopiert. Meine Grenze sehe ich, mangels Spezialinstrumentarium, bei Klein- und jungen Schulkindern. Auch bin ich kein Chirurg, so daß meine invasive proktologische Tätigkeit bei Gummibandligaturen endet. Verlassen Sie sich aber darauf, daß ich Sie, bei entsprechender Notwendigkeit, nur an hochqualifizierte chirurgische Kollegen weiterverweise.